CorKID - Serokonversionsrate von SARS-CoV-2 bei Kindern und Jugendlichen und ihren Eltern im Ruhrgebiet

In der Studie wird untersucht, wie viele Kinder (und andere Familienangehörige) bereits eine Infektion mit SARS-CoV-2 durchgemacht haben. Wir wollen mit dieser Studie mehr über die Verbreitung des Virus unter Kindern/ in Familien, den Verlauf der Erkrankung und evtl. Spätfolgen lernen. Wir hoffen so, gefährdete Kinder und Menschen mit erhöhtem Risiko in Zukunft besser schützen zu können und auch besser beurteilen zu können, wie groß das Risiko der Wiederöffnung von Schulen und Kindergärten für alle ist.

Das AMIB war beteiligt an der Planung der Studie und ist zuständig für die statistischen Analysen.

Förderer: BMBF
Laufzeit: 2020 - 2021
Projektleitung: Dr. Folke Brinkmann, St. Josef-Hospital, Universitätsklinikum der Ruhr-Universität
Projektpartner: Institut für Humangenetik, Institut für Virologie der Ruhr-Universität Bochum
Ansprechpartner*innen AMIB: Dr. Hans H. Diebner, Prof. Dr. Nina Timmesfeld


Homepage: https://corkid.de/